Zum Inhalt springen

Führung mit Sekt

Erkunden Sie die Burg, lernen Sie ihre abwechslungsreiche Vergangenheit kennen, lassen Sie sich Geschichten und Legenden erzählen und runden Sie Ihre Burgbesichtigung auf romantische Art ab – auf dem Aussichtsturm mit einem Glas Sekt oder einem anderen Erfrischungsgetränk.

Was erwartet Sie?

Nur mit einem Burgführer können der artesische Brunnen und das älteste erhaltene Wassergewinnungssystem mit einem Tretrad vom Beginn des 19. Jahrhunderts besichtigt werden.

Auf der Führung sehen Sie außerdem den Ständesaal, den Palas, den Erasmus-Kerker und den Friedrichsturm mit einem Damengemach aus dem 15. Jahrhundert. Auch der Fünfeckige Turm (der heute als Ausstellungsraum dient) und die Burgkapelle St. Georg mit ihrer einzigartigen barocken Wappenbemalung vermitteln Geschichte.

INFORMATIONEN

Termine an allen Tagen des Jahres nach vorheriger Absprache
Dauer 1 Stunde
Ausgangspunkt Brücke vor dem Haupteingang
Sprachen Slowenisch, Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Kroatisch
Preisliste Weitere Möglichkeiten kombinierter Burgeintrittskarten finden Sie hier.

Verlauf der Besichtigung

Die Führung umfasst eine Besichtigung der Burgräume und anderer Sehenswürdigkeiten, die Virtuelle Burg und den Aussichtsturm sowie zum Abschluss ein Glas Sekt oder ein anderes Erfrischungsgetränk auf dem Aussichtsturm. Außerdem können Sie auch die Dauerausstellung "Slowenische Geschichte" und das Puppenmuseum selbstständig besichtigen.

Tickets

Klassische Führung (Preis pro Person) bis 5 Personen 6 bis 15 Personen 16 bis 30 Personen
Mit Sekt und Standseilbahn 31,00 € 24,00 € 17,00 €
Mit Sekt, ohne Standseilbahn 25,00 € 19,50 € 14,00 €

Kontakt

Virtuelle Burg

+386 1 232 99 94

+386 41 732 654

virtualni-grad@ljubljanskigrad.si

LUST ZU KAFFEE UND ETWAS SÜSSEM?

LUST ZU KAFFEE UND ETWAS SÜSSEM?

Während der Burgbesichtigung tut eine kleine Pause wirklich gut. Schauen Sie doch im Burgcafé vorbei und stärken Sie sich. Dort gibt es wirklich ausgezeichnete Torten!

Lerne Friedrik, die Burgratte kennen!