Die Weinstory der Burg

Der Burghügel hält viele Erlebnisse parat. Diese größte Sehenswürdigkeit Ljubljanas wird Ihnen auch nach dem guten Wein in Erinnerung bleiben. Das Weinerlebnis der Burg umfasst eine Besichtigung der Burgweinrebe und des Burgweinbergs sowie einen Besuch der Burg-Vinothek. Dort haben wir die besten slowenischen Weine zusammengestellt, die selbst anspruchsvolle Kenner und Liebhaber guter Tropfen begeistern. Zum Wohl!

Weingarten der Burg

Alle bedeutenden Städte, Burgen und Schlösser wurden einst mit Gütern aus der unmittelbaren Umgebung versorgt. Wegen der schlechten Verkehrsverbindungen musste man sich vorwiegend auf eigene Ressourcen verlassen, auch bei ungünstigen Verhältnissen. Dies galt auch für Weingärten – und Ljubljana hatte seinen eigenen am Hange des Burghügels.

Um diese Tradition wiederzubeleben und Ljubljanas Titel "Stadt der Reben und Weine" zu rechtfertigen, haben wir 2016 auf dem Burghügel einen neuen Weingarten angelegt. Zwei Jahre später folgte die erste Ernte. Im Burgweingarten wurden 1.050 Weinreben der weißen Sorte Belpin (die aufgrund der Kreuzung der Rebsorten Belina und Pinot ein slowenisches Synonym für Chardonnay ist) sowie 550 Weinreben der roten Rebsorte Rdečegrajc (der Name ist eine Übersetzung der ursprünglichen Sortenbezeichnung Rotburger, die im Jahre 1975 in Zweigelt umbenannt wurde) gepflanzt.

Alles vom Frühjahrsschnitt über die Ernte und Abfüllung bis hin zur ganzjährigen Pflege und Bearbeitung des Weinbergs wird vom Landwirtschaftlichen Institut Sloweniens besorgt. Mit dem Burgweinberg finden die Weinstory der Burg von Ljubljana und die Events, die mit dem im Burghof wachsenden Abkömmling der weltweit ältesten Weinrebe aus Maribors Stadtviertel Lent verbunden ist, ihre natürliche Vollendung.

VINOTEKA galerija vinograd 07102019 grad

Werden Sie Schirmherr der Weinreben

Die Burgweinberge haben für Ljubljana eine besondere Bedeutung, weshalb wir uns gut um sie kümmern. Auch Sie können an unserer Weinstory teilnehmen, indem Sie Schirmherr der Weinberge des Schlosses werden. Erschaffen Sie gemeinsam mit uns eine Poesie des edlen Tropfens.

ANTRAGSFORMULAR (PDF)

 

Burgwein

ZWEIGELT – RDEČEGRAJC

Die Weinsorte Zweigelt
Die Rotweinsorte Zweigelt wurde in den 1920er Jahren von Professor Fritz Zweigelt gezüchtet. Sie ist eine Kreuzung aus den Sorten St. Laurent und Blaufränkisch. Der ursprüngliche Name lautete Rotburger, was wir auf Slowenisch wörtlich in Rdečegrajc übersetzt haben. Die Sorte hat eine mittelgroße bis große, dichtbeerige und zylindrische Traube mit Beitrauben. Die Beeren haben eine regelmäßige runde Form und sind intensiv blauschwarz gefärbt. Sie zählt zu den mittelfrühen Sorten und reift unter den hier herrschenden Bedingungen in der zweiten bis dritten Septemberdekade.

Merkmale und Beschreibung des Weins
Der Zweigelt ist ein leicht violett-rötlicher Wein mit weichen Tanninen. Gewöhnlich hat er ein intensiv fruchtiges Aroma, einen angenehmen Säuregehalt und eine mittelintensive Färbung. Der reife, vollwertige und lange haltbare Wein kann sowohl ein Obstaroma (Morelle, Himbeere, Wald-Erdbeere) wie auch Kräuternoten (Tomatenblätter, grüner Pfeffer) aufweisen.

Zum Essen
Der Wein passt hervorragend zu Hähnchen vom Grill, Kaninchen oder Nudelsalat und Risotto.  

Reifefähigkeit
Zweigelt hat eine mittlere Reifefähigkeit und erlangt seine Trinkreife nach 2 bis 4 Jahren.

Alkoholgehalt: 11,5 - 13,5 Vol.-%
Gesamtsäure: 5 - 6 g/l
Flaschengröße: 0,75 l
Serviertemperatur: 15 – 18°C; es ist empfehlenswert, den Wein bis zu 30 Minuten vor dem Servieren zu dekantieren.



CHARDONNAY - BELPIN

Die Weinsorte Chardonnay
Der Chardonnay ist eine natürliche Kreuzung aus Weißburgunder (Pinot Blanc) und Belina (Ranfol). Er stammt ursprünglich aus dem französischen Burgund und ist heute die am weitesten verbreitete Weinsorte der Welt. Die Traube ist klein bis mittelgroß, dichtbeerig, kegelförmig, häufig mit Beitrauben. Die Beeren sind rund, grüngelb, bei voller Reife goldgelb. Unter den hier herrschenden Bedingungen reift der Chardonnay in der dritten Septemberdekade bzw. ersten Oktoberdekade.

Merkmale und Beschreibung des Weins
Je nach Reifegrad können die Chardonnays von eher dünn und säuerlich bis hin zu reifer und kräftiger reichen. Frische Chardonnays aus kälteren Klimazonen haben fruchtige Geschmackskomponenten wie Aromen von Zitrusfrüchten und grünem Apfel, Weine aus wärmeren Gegenden hingegen eher Aromen von tropischen Früchten - Ananas und Mango. Bei der Gärung oder Reifung in Eichenfässern entwickeln sie Butter-, Sahne- und Vanillearomen.

Zum Essen
Der Wein passt gut zu Meeresfrüchten, Pasteten, Hähnchenbrust, Gemüserisotto, Pilzen oder sogar Schweinelende mit Äpfeln. Bei Vegetariern bietet er sich zu nahrhaftem, stärkehaltigem Gemüse wie Mais, Zucchini bzw. Hokkaidokürbis und Moschus-Kürbis an.

Reifefähigkeit
Chardonnay hat eine gute Reifefähigkeit und erlangt seine Trinkreife nach 2 bis 3 Jahren.

Alkoholgehalt: 13 - 15 Vol.-%
Gesamtsäure: 4-5 g/l
Flaschengröße: 0,75 l
Serviertemperatur: 7 - 12°C, ein Dekantieren ist nicht notwendig.

Der Wein ist im Burg-Shop in der Burgvinothek "Strelec" erhältlich, wo er auch verkostet werden kann. Im Burgrestaurant "Gostilna na Gradu" können Sie ihn zu kulinarischen Köstlichkeiten genießen.

 

1920pxMartinovanje 2019 foto Miha Mally 35

Die Burgrebe

Neben dem Burgweingarten sind wir auch stolz auf unsere Burgrebe, die seit dem 30. September 1990 auf der Burg von Ljubljana wächst. Sie finden sie rechts neben dem Eingang zum Burghof an der Wand der Aussichtsterrasse beim Schützenturm.

Es handelt sich um eine Pfropfrebe von der ältesten edlen Weinrebe der Welt, die in Maribor wächst und Trauben der Rotweinsorte Žametna črnina (auch unter anderen Namen wie beispielsweise Blauer Kölner, Frankenthaler oder Žametovka bekannt) trägt.

Der Wein aus den Trauben unserer Burgrebe wird in Zusammenarbeit mit dem Landwirtschaftlichen Institut Sloweniens hergestellt und für besondere protokollarische Geschenke der Stadt verwendet. Eine Flasche dieses Weins erhielt auch das englische Königspaar, Königin Elisabeth II. und Prinz Philip, bei ihrem Besuch Ljubljanas am 22. Oktober 2008.

VINOTEKA galerija trta 07102019 grad

Die Burgvinothek "Strelec"

Die Weinstory der Burg lässt sich am besten mit einem Besuch der Burg-Vinothek abrunden. Lassen Sie sich, so wie viele andere Weinliebhaber aus aller Welt, im Gewölbekeller der Burg und auf der Terrasse mit attraktivem Stadtpanorama einen guten Tropfen servieren. In den edlen Tropfen können Sie den slowenischen Charakter spüren! Die Vinothek bietet ausschließlich slowenische Weine, perfekt ergänzt durch eine hervorragende landestypische Küche. Wir versprechen, dass Sie die große Auswahl an Weinen erstklassiger Winzer unseres kleinen, aber unter Weinkennern renommierten Landes am Fuße der Alpen begeistern wird. Schauen Sie bei Ihrer Burgbesichtigung in unserer Vinothek vorbei und überzeugen Sie sich in deren authentischer und einladender Atmosphäre, dass slowenische Weine zur Weltspitze gehören.

VINOTEKA galerija 2 07102019 grad

Der Weinkonvent St. Urban zu Ljubljana

In der Burg von Ljubljana befindet sich auch der Sitz des "Weinkonvents St. Urban zu Ljubljana", der die Wertschätzung für Wein und Weinbau pflegt und weiterentwickelt. Besondere Aufmerksamkeit widmet er auch der Rolle und Bedeutung des Weins in der Ernährungs- und allgemeinen Kultur. Die Mitglieder des Konvents gehören verschiedenen Fachgebieten an und bemühen sich, edle Verbindungen mit Weinen, Speisen und der Gastronomie in verschiedenen historischen Epochen und der Gegenwart zu entdecken.

ETWAS GANZ BESONDERES

ETWAS GANZ BESONDERES

Verwandeln Sie einen ganz gewöhnlichen Tag in ein Abenteuer und retten Sie den Drachen vor einem tragischen Schicksal. Ich kann dieses Erlebnis wärmstens empfehlen, denn alle Besucher sind begeistert!

Lerne Friedrik, die Burgratte kennen!